Wissenswertes

Wissenswertes

In unserem Shop finden Sie gebrauchsfertige Kinesiologie Tape-Sets, die in wenigen Minuten aufgeklebt sind.

 

Kinesiologie Taping setzt sich immer mehr durch. Die vielschichtige Wirkung der Tapes gemäß dem kinesiologischen Ansatz stößt nicht nur im Spitzensport sondern mittlerweile auch im Alltag auf Resonanz. Um Ihnen den Zugang zum Kinesiologie Taping zu erleichtern und eine schnelle Anwendung zu ermöglichen, haben wir die gebrauchsfertigen Kinesiologie-Tape-Sets entwickelt.

 

In Japan sind kinesiologische Tapes Bestandteil eines ganzheitlich alternativen Ansatzes, der auf die aus Erfahrungen hergeleiteten, physiologisch bedeutsamen Eigenschaften des Tapens auch im Rahmen schmerzbegleitender Konzepte aufsetzt. Der dahinter stehende gedankliche Ansatz zielt darauf ab, die natürliche Balance zu fördern und den Körper zu stärken; der wissenschaftliche Nachweis nach europäischem Verständnis ist –wie oftmals bei alternativen Ansätzen- nicht erbracht.

 

Was ist Kinesiologie?

Der Begriff Kinesiologie setzt sich aus den altgriechischen Wörtern kinesis "Bewegung und logos "Lehre" zusammen. Also die Lehre von der Bewegung. Die Kinesiologie ist eine Richtung der alternativen Medizin.

Was sind Kinesiologie Tapes?

Kinesiologie Tapes sind hochelastische Klebebänder, die so dünn wie die menschliche Haut sind. Durch die Anordnung der elastischen Fasern und der Beschichtung sind die Tapes nur in Längsrichtung dehnbar. Das Gewebematerial besteht beispielweise aus Baumwolle. Die Tapes sind wasserfest, luft- und schweißdurchlässig.

Was sind die Qualitätskriterien der Kinesiologie Tapes?

Kleberzusammensetzung für Haftung, Handhabung und Hautverträglichkeit,
Obermaterial, Farbstoffe, Federkonstante, Lebensdauer, Moisture Vapour Transmission Rate, Dehnungsfaktor und Dauerfestigkeit.

Was sind Tape Sets von TapeMED?

Unsere Tape-Sets bestehen aus einem oder mehreren einzelnen in der Länge und Form zugeschnittenen Tapes, einer sehr übersichtlichen und verständlichen Anleitung und Alkoholtüchern zum Vorbereiten.

Wie funktioniert Kinesiologie Taping?

Beim Kinesiologie Taping werden die Tapes auf die Haut der entsprechenden Körperstelle geklebt. Dabei werden die Tapes mit oder ohne Dehnung, auf vorgedehnte oder ungedehnte Muskeln aufgebracht. Die Bewegungsfreiheit bleibt erhalten.

Wie werden die vorgefertigten Tape-Sets von TapeMED verwendet?

In der Verpackung befinden sich Alkoholtücher und hochqualitative, speziell ausgelegte und sofort gebrauchsfertige Kinesiologie Tapes, die mit Hilfe einer leicht verständlichen Anleitung in kurzer Zeit aufgeklebt werden können. Sie benötigen keine zusätzlichen Informationen oder weiteres Material. Alles ist aufeinander abgestimmt.

Was ist der grundlegende Vorteil der Therapie Tape-Sets von TapeMED?

Es gab 2 Möglichkeiten die Kinesiologie Tapes aufzubringen.
1. Man wendet sich an einen ausgebildeten Orthopäden oder Physiotherapeuten um einen Termin zu vereinbaren. Die ist in der Regel sehr zeitaufwendig und kostenintensiv.
2. Es besteht aber auch die Möglichkeit die speziellen Tapes auf einer Rolle selbst zu kaufen. Nur welche der vielen angebotenen Tapes erfüllen die notwendigen Parameter? Welches Informationsmaterial ist verwendbar und welches Informationsmaterial ist umsetzbar? Wie bringt man die Tapes richtig auf?